Tierkommunikation

... bekannt aus Servus TV

Viele Besitzer haben Problemtiere wo sie keinen Ausweg mehr sehen. Hier unterstützt sie die Tierkommunikation. Das Tier wird oftmals nervös, agressiv, ....

.... unsauber oder baut Ängste auf? Durch Veränderungen oder Erfahrungen die es gemacht haben und damit nun überfordert sind? Für diese Fälle ist die Tierkommunikation die richtige Lösung. Ich unterstütze Sie Ihrem Tier zu helfen und löse die Probleme des Tieres auf.

In wurde mit der Gabe der Tierkommunikation geboren und durfte schon im Kindesalter meine vierbeinigen Freunde unterstützen und deren Botschaft den Besitzern übermittilen, auch wenn dies nicht immer einfach war, denn nicht jeder ist für diese Gabe offen gewesen oder hat dies als eine Gabe angesehen, obwohl in uns allen die telepathische Tierkommunikation steckt. So passierte es, dass man als unglaubwürdig und als träumendes Kind abgestempelt wurde, doch dies hatte leider oft fatale Folgen für das Tier. Als ich in merkte, dass ich den Tieren, obwohl ihre Botschaft so klar und eindeutig war nicht immer helfen konnte, verschloss ich mich für einige Zeit, lies diese Gabe nicht mehr zu und lernte alles auszublenden. Doch das mir dies nicht für immer gelingen würde war mir klar! So kam ich zu meinen Situationen wo ich nach vielen, vielen Jahren nichts mehr zu tun haben wollte wieder in die Welt zurück in der die telepathische Tierkommunikation buchstäblich auf mich wartete. Ich musste eine Entscheidung treffen, gehe ich diesen Weg erneut und unterstütze ich wieder die Tiere die mich dringend benötigen, oder versuche ich mich mit aller Gewalt wieder zu schließen. Die Entscheidung wurde mir schnell abgenommen, denn an jenem Tag sollte sich für mich alles verändern. So wurde ich in die Richtung der Tierkommunikation wortwörtlich gedrängt, doch eines war anders als in meinem Kindesalter. Die Angst wieder nichts für die Tiere zu erreichen und den Menschen nur die Botschaft übermitteln zu können, dass ich als Medium als verrückt abgestempelt werde war weg und unwichtig für mich. Somit begann meine Reise viele kranke, aber auch sture Tieren zu unterstützen, die Besitzer über das Leiden, den Ärger oder der Angst zu informieren und Wege aufzuzeigen, um ihrem Tier ein besseres und stressfreieres Leben zu ermöglichen. Ich bereue keinen Tag diese Gabe wieder zurück erhalten haben, denn es gibt nichts schöneres als Mensch und Tier in ein harmonisches, glückliches und Verständnisvolleres Leben zu führen.

 

Was ist eine Tierkommunikation?

Die telepathische Tierkommunikation wird auch die Sprache von Herz zu Herz genannt. Hier übermittelt mir ihr Tier Gedanken, Gefühle und Impulse und übermittelt mir somit das momentan bedrückende Problem.

 

Wie läuft das Tiergespräch ab?

Je nachdem, ob Sie sich für eine persönliche Kommunikation oder für eine Fernkommunikation entscheiden ist der Ablauf unterschiedlich.
Bei der persönlichen Kommunikation werde ich Sie bitten mir mittzuteilen was Sie alles von ihren Tier erfahren möchten um das Problem so schnell wie möglich zu lösen. Im Anschluss begebe ich mich mit Ihren Tier auf die telepathische Ebene um es das Problem schildern zu lassen, sowie meine Unterstützung um das Tier die Situation zu erklären und zu verstehen. Somit löse ich das Verhalten und das Problem ihres Lieblings.
Nicht nur, dass die Tierkommunikation bei vorhandenen Problemen ist eine wertvolle Unterstützung ist, kann man die Kommunikation auch  z.B. bei einen Umzug einsetzen um das Tier darauf vorzubereiten und so mögliche Ängste und Probleme zu umgehen. Im Anschluss bekommen Sie die Notizen ausgehändigt.

Bei einer Fernkommunikation arbeite ich mit einem Bild Ihres Lieblings und die Wirkung ist somit die gleiche wie bei einer persönlichen Kommunikation. Auch hier bitte ich Sie im Vorfeld Ihre Fragen mittzuteilen um die Kommunikation zu starten. Sobald ich die telepathische Fernkommunikation abgeschlossen habe, halte ich mit Ihnen eine telefonische Rücksprache und die vorhandenen Notizen bekommen Sie per Post zugesendet.

 

Es kann viele Ursachen haben warum sich Ihr Tier merkwürdig verhält.

Hier einige der möglichen Probleme.

• Das Futter
• Die Lebensumstände
• Die Vergangenheit
• Ein nicht verarbeitetes Drama
• Der Schlafplatz
• Zu wenig Aufmerksamkeit
• Zu wenig Auslauf

 

Bei einer Fernkommunikation benötige ich folgende Daten:

• Den Namen
• Die Rasse
• Das Alter bzw. Geburtsdatum
• Das Geschlecht
• Und ein Bild wo die Augen gut sichtbar sind

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung.

Die Preise...

  • Persönliche Tierkommunikation vor Ort - 60 Minuten: € 120,-
  • Persönliche Tierkommunikation bei Ihnen Zuhause, inkl. Anfahrtskosten im Raum Leoben-Kapfenberg - 60 Minuten: € 130,-
  • Persönliche Tierkommunikation für Notfälle - 60 Minuten: € 140,-
  • Tier-Fernkommunikation: 60 Minuten: € 110,-
  • Tier-Fernkommunikation für Notfälle - 60 Minuten: € 130,-

Anfahrt